Foto: Agnes Dellinger

Winterprogramm im Bienenpodcast! Wie sich Blüten an ihre Bestäuber anpassen. Forschung im ersten Teil. Agnes Dellinger ist Bestäubungsbiologin. Sie hat untersucht, wie sich Blüten an geänderte Bestäuber anpassen. Hier ist auch der direkte Link zu ihrer Arbeit darüber. Und zur Kurzfassung – zur Pressemitteilung, die uns auf ihre Spur gebracht hat. Agnes Dellinger hat auch das Foto zu dieser Episode gemacht, eine Blüte der bienenbestäubten Art Meriania hernandoi aus dem ekuadorianischen Nebelwald.

Dann erzählt der Bioimker Dietmar Niessner über seine Kerzenwerkstatt im Advent. Er wird in der Weihnachtswoche im Radioprogramm Österreich 1 mehr über Wachs erzählen, hier ist der Link zur Sendung Vom Leben der Natur – ab 23. Dezember 2019, jeweils 08:55–09:00 Uhr. Und hier ist ein Link zu seinem Buch über Bioimkerei.

Im dritten Teil machen wir einen Ausflug an die Universität für Bodenkultur. Dort fand zum 40. Geburtstag des Instituts für Hydrobiologie und Gewässermanagement eine Podiumsdiskussion über das Wasser statt. Wir haben die Möglichkeit, einer leicht geschnittenen Version der Beiträge zuzuhören und erhalten so einen Überblick über die zentralen Fragestellungen des Themas “Wasser”. Link zur Veranstaltung auf Facebook. Danke an Astrid Kleber für die Übermittlung des Audiofiles. Die Namen aller Teilnehmer:innen sind in den Kapitelmarken zu lesen und im Podcast auch zu hören.