033 Neophyten: Forschung und Werthaltungen

Hier ist der ÖKO-L Artikel als PDF, über den wir in dieser Episode gesprochen haben. Vielen Dank an Friedrich Schwarz von ÖKO-L, dass er uns den zukommen hat lassen. Klick aufs Bild.

 
Franz Essl ist Botaniker und Experte für Neophyten. Wir sprechen über seine Forschung und welche Prozesse bei der Ausbreitung nichtheimischer Arten eine Rolle spielen.

Links: Franz Essl | Forschung | ÖKO-L

Korrespondent: Karl-Rainer Koch über die kommende europäische Erwerbsimkertagung in Graz 02/2018.

Links: ProgrammBeecome | Buch

4 Gedanken zu „033 Neophyten: Forschung und Werthaltungen“

  1. Ein Servus aus Berlin und danke für die spannende Sendung!

    Ich habe natürlich eine Frage zu dem Thema:
    Gibt es eine “Kill-List” mit Bildern? Also eine Liste der Pflanzen die man unbedingt “ausrupfen” soll.

    Einen Themen-Wunsch bzw. Anregung hätte ich auch:
    Die Bienenkiste 🙂

    habidieri!

    1. Boah Danke! 11 Seiten mit geballter Information und herrliche Fotos dabei. Gleich mal Frühstück machen und als Sonntags-Literatur verschlingen.

  2. Hallo Lothar,

    Vielen Dank für eine weitere interessante Folge der Bienengespräche. Ich finde es super das es mit regelmäßigen Folgen weiter geht.
    Was sicher auch eine interessantes Thema für weitere Folgen wäre, wenn du z.b mit mehreren Leuten über ihre verschiedenen Betriebsweisen sprechen würdest. Z.b Unterschiede in der Haltung von Dadant oder Jumbo gegenüber Flachzargen und natürlich ihren eigenen Jahresablauf.
    Mach weiter so.

    Lg Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.