Sommerpause bis September

Die Bienengespräche machen weiter. Nach dieser ersten Phase mit 26 Folgen kommt …

… kein Ende, wie geplant. Sondern eine Sommerpause. Ab September kommen die Bienengespräche dann in unregelmäßigen Abständen. Immer dann wenn es etwas gibt, gibt’s eine neue Episode. Ich glaube, das ist ein guter Mittelweg. Es nimmt einerseits den monatlich-liefern-Produktionsdruck von mir weg und ermöglicht neue Wege, und sichert gleichzeitig neue Episoden, wenn “Informationstracht” ist.

Sommerpause bis September weiterlesen

BG026 Ätherische Öle und Insekten

bg026Katharina Müllner forscht an ätherischen Ölen und deren Auswirkungen auf Insekten. Darüber sprechen wir. Ihre Zugänge, ihre Ideen, ihre Überzeugungen. Ihre Bitte um Zusammenarbeit mit Imker/innen. Danke, Katharina.

Wer Ideen hat, kann gerne mit Katharina Kontakt aufnehmen: katharina.muellner@gmail.com

Der Korrespondentenbericht kommt von Rolf Frei. Er ist Schwarmbeauftragter und Berater beim Bienenzuchtverein Winterthur. Wir sprechen über alles, was sich bei seinem und bei unserem Stand gerade tut. Viele Fragen werden auch beantwortet. Danke, Rolf.


BG025 Zucker!

bg025Zucker steht im Mittelpunkt dieser Ausgabe. Von der Wurzel aus besprochen.

Ein Gespräch mit “den Rübenbauern” – mit Markus Schöberl.

Dann: Johann Mariharts Bericht über die Geschichte der Zuckererzeugung in Österreich.

Stefan Staller aus Niederösterreich ist im dritten Teil unser Korrespondent. Wir sprechen über Schwärme.

Links:

1) http://www.dieruebenbauern.at
2) http://aufderueberholspur.at
3) http://bienen-schwarm.at
4) http://www.iloveyouhoney.at

Episodenbild: Die Rübenbauern


BG024 Karl Crailsheim: Wissenschaft und Zukunft Biene

bg024Karl Crailsheim ist Professor für Zoologie und Dekan der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz.

Er leitet das Forschungsprojekt “Zukunft Biene”.

Anlässlich der “Schnupperhochschule” habe ich in Mürzzuschlag mit ihm vor Publikum darüber gesprochen. Viel Wissenschaftliches also in dieser Ausgabe – und trotzdem allgemein verständlich.

Der Korrespondentenbericht ist “live” eingebaut und kommt von Victor Hernández, Stadtimker in Kassel.

Links: Zukunft Biene | Stadthonig Kassel | Kunsthaus Mürz


BG023 Gärung

bg023Clemens Peterbauer ist Lebensmitteltechnologe, von seiner Ausbildung her Mikrobiologe.

Er erzählt über die verschiedenen Arten der Gärung.

Nachdem viele Imker auch Honigwein produzieren, ist das eine gute wissenschaftliche Hintergrundinformation, von Clemens anschaulich erzählt.

Link: Clemens Peterbauer, Universität für Bodenkultur, Wien

Im Korrespondentenbericht erzähle ich diesmal selbst von einem Volk – mit ohne Königin?


BG022 Demeter Imkerei

bg022Zu Gast bei Roland Berger und Wolfgang Schmidt. Die beiden betreiben in Klosterneuburg bei Wien ihre Imkerei nach Demeter Prinzipien.

Welche das sind, darüber sprechen wir in dieser Ausgabe der Bienengespräche.

Ihre Bienenwerkstatt ist mehr als eine Imkerei. Es ist ein Treffpunkt für viele Menschen und ihre Ideen.

Link: http://www.apis-z.at

Link zu den Richtlinien der Demeter Imkerei

Der “Korrespondentenbericht” dieser Ausgabe kommt dieses mal aus Leipzig in Deutschland. Robert Albrecht (stadtimker@gmx.de) erzählt vom Specht und seiner Arbeit in der Stadtimkerei mit der Idee “Refu-Bee”. Diese Fotos hat er uns geschickt.


BG021 – Die Bienensachverständige

bg021Eine Bienensachverständige kann viel erleben. Sie wird gerufen, wenn es um Seuchen geht. Wenn es um Streitereien geht. Das Gericht beruft sie, oder die Bezirkshauptmannschaft. Sie schreibt Gutachten. Im Gespräch erzählt Anita Lautemann von ihrer Arbeit.

Link: Biohof Lautemann

Korrespondent: Franz Spitaler vom Bienenradio “Frühstückshonig” – das jeden 3. Freitag im Monat zwischen 8 und 9 Uhr Früh im Wiener Radio Orange 94.0 ausgestrahlt wird.

Link: Orange 94.0 Frühstückshonig